Einfahrregale

Einfahrregale

Einfahrregale dienen der Platz sparenden Lagerung homogener Produkte mit geringem Umschlag und einer großen Anzahl von Paletten pro Artikel. Dieses System erlaubt sowohl horizontal als auch vertikal die maximale Nutzung des vorhandenen Lagerraums.

Im Allgemeinen können in einer Einfahrregalanlage so viele verschiedene Artikel gelagert werden, wie Ladegassen vorhanden sind

Es gibt zwei Verwaltungssysteme:

  1. Bei einem Drive-In-System erfolgt das Ein- und Auslagern über einen einzigen Gang
  2. Bei einem Drive-Through-System ist die Ware von beiden Regalseiten zugänglich

Dieses kompakte System kommt sehr häufig in Kühl- und Tiefkühllagern zum Einsatz, bei denen der vorhandene Raum zur Lagerung der Ware bei kontrollierter Temperatur bestmöglich genutzt werden soll

Systemvorteile:

  • Maximale Rentabilität bei optimaler Raumausnutzung (bis zu 85%)
  • Die Gänge zwischen den Regalreihen fallen weg
  • Rigorose Kontrolle des Warenein- und -ausgangs

 
 

B&L Lager- + Fördertechnik GmbH
rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide